Kokos-Nektarinen-Polenta – Frühstück fürs Baby

Ich finde Kokosmus* eine super geile Zutat. Es ist ein Mus aus Kokosnussfleisch, eignet sich super als Alternative für Kokosmilch & verfeinert Breis oder auch Kuchen.

Und dem kleinen kleinen Mann schmeckt dieser Frühstücksbrei ebenfalls.

Zutaten

für 1 Baby + 1 Erwachsenen

  • 1/8l Polenta (Maisgriess)
  • 1/4l Wasser
  • 1-2 EL Kokosmus
  • 1 weiche, reife Banane
  • 2 reife Nektarinen (alternativ zur Nektarine gehen auch alle anderen Früchte die eure Babies gern haben, zB Pfirsich, Erdbeeren,… je nach Saison & Verfügbarkeit)

Zubereitung

  1. Polenta im Verhältnis 1:2 kochen, dh 1 Teil Polenta, 2 Teile Wasser.
  2. Banane mit der Gabel zerdrücken.
  3. Eine Nektarine je nach Können eurer kleinen mit der Gabel zerdrücken oder in kleine/große Stücke schneiden, die andere Nektarine für euch in Stücke schneiden.
  4. Kokosmus & die zerdrückte Banane nach und nach in die gekochte Polenta einrühren.
  5. Polenta auf eine Schüssel für die Kleinen und eine für euch aufteilen.
  6. Die Nektarinen ebenfalls unterrühren & euch beiden schmecken lassen.

Lasst mich wissen wie es euch und euren Kleinen schmeckt.

* Ich kauf das Kokosmus im Reformhaus oder Bio-Supermarkt. Aber Vorsicht, ich meine wirklich “Mus” und nicht Öl oder Fett.

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.