Küken & Henne für die Tagesmutter & ihre “Küken”

Ich habe diese entzückende Idee für Küken auf Pinterest gefunden und musste sie gleich ausprobieren. Total einfach: 1 Rechteck, 2 Nähte & fertig.

Perfekte Osterdeko, die auch in Kinderhände fallen darf und schon war klar: ideales Geschenk für die Tagesmutter und ihre Küken.

Aber auch ideal als Last-Minute Deko oder Geschenk.

Ich darf vorstellen: die Henne.

Und ein paar der Küken:

Wer weiß, vielleicht gibt es im Kükennest ja einen Morgenkreis und vielleicht sieht er so aus, oder bei der Lesestunde,…

 

Wie gesagt sehr einfach zu nähen. Ich habe mich bei diesen für Moosgummi für die Schnäbel & Kämme entschieden & als Add-On haben sie bunte Schwanzfedern bekommen, man kann sie aber hinten einfach auch nur zunähen.

Ich kann gerade nicht genug davon bekommen/machen.

PDF-Vorlage

Download PDF-Vorlage Hase & Henne

Material

  • Stoffreste für den Körper
  • Moosgummi, Filz, Leder- oder Stoffreste für Schnabel, Kamm oder Ohren
  • Bänder für die Schwanzfedern
  • Wolle für die Pompoms als Hasenschwanz
  • Füll-Granulat & Polsterwatte für die Füllung. Wenn es nur Deko ist und nicht waschbar sein muss, dann eignet sich auch Reis oder kleine Linsen statt dem Füll-Granulat.

Anleitung

Eine kleine Foto-Anleitung findet ihr bei Brandy von Gluestick.

Im Grunde ist es sehr einfach, den Kamm & den Schnabel auf die schöne Stoffseite oben rechts ins Eck platzieren. Stoff von unten nach oben zusammenklappen, die obere und rechte Kante zunähen. Wenden, füllen und nun die Rückenkante mit dem Kamm auf die untere legen, einschlagen, optional Schwanzfedern hineinstecken & zunähen.

Viel Spaß & lasst eurer Kreativität freien Lauf.

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.