Osterhasen & Osterhennen oder Paradiesvögel

Letztes Mal habe ich euch die Henne mit ihren Küken vorgestellt. Ich kann gerade nicht genug davon bekommen/machen. Diese Pyramiden-Figuren finde ich gerade super cool, daher habe ich mir auch eine Hasen-Version überlegt.

Ich stelle vor, “Hoppel”.

 

Und man muss schon zugeben, je nach Auswahl des Stoffes, der Schwanzfedern und der Kopffedern, so sind das auch einfach nur super süße Vögel, die nach Ostern auch als Frühlings- oder Sommerdeko passen. Das ist mein Kanarienvogel.

Schnittmuster

Hier noch einmal der Link zum Download PDF-Vorlage Hase & Henne.

Material

  • Stoffreste für den Körper
  • Moosgummi, Filz, Leder- oder Stoffreste für Schnabel, Kamm oder Ohren
  • Bänder für die Schwanzfedern
  • Wolle für die Pompoms als Hasenschwanz
  • Reis & Polsterwatte für die Füllung

Anleitung

Eine kleine Foto-Anleitung findet ihr bei Brandy von Gluestick.

Im Grunde ist es sehr einfach, den Kamm & den Schnabel auf die schöne Stoffseite oben rechts ins Eck platzieren. Stoff von unten nach oben zusammenklappen, die obere und rechte Kante zunähen. Wenden, füllen und nun die Rückenkante mit dem Kamm auf die untere legen, einschlagen, optional Schwanzfedern hineinstecken & zunähen.

Viel Spaß & lasst eurer Kreativität freien Lauf.

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.